Freitag, 02.02.07
Pärke, Regionen, Landschaften
Die Definition der Begriffe Park, Region und Landschaft wird im internationalen Diskurs sehr unterschiedlich ausgelegt und bedarf einer Feinjustierung. Naturnahe Landschaften, Kulturlandschaften bis zu Siedlungsrandlandschaften sind Objekt einer nicht immer gelingenden «Verparkung».
Mit der jüngsten Revision des Natur- und Heimatschutzgesetzes wurde eine rechtliche Grundlage für neue National- und Naturpärke in der Schweiz geschaffen.
Was die neuen Pärke in den Regionen bewirken, welche ökologischen, sozialen und ökonomischen Aufwertungen damit einhergehen können, wie sich Landschaftsbilder dadurch verändern und welche Gestaltungen nachhaltige Impulse setzen, diskutieren internationale Experten am Rapperswiler Tag 2007.
Logos